Förderung von Forschung, Technologie und Innovation (FTI-Richtlinie) - Digitalisierung

 

 

Projekt: Digitalisierung eines durchgängigen Mikrosystemtechnik-Prototypingprozesses

Vorhabens- Nr.: 2021 WID 0012

Mit Förderung des Landes Thüringens kann das CiS Forschungsinstitut die Digitalisierung des  Mikrosystemtechnik-Prototypingprozesses intensivieren und eine leistungsfähige IT –Infrastruktur entlang der gesamten Wertschöpfungskette weiter ausbauen. Moderne Datenbanksysteme, intelligenter Business und Kollaborationstools einschließlich umfassender Datenanalyse verbessern einen reibungslosen Informationsfluss und damit effizientere Entwurfs- und Fertigungsprozesse bis hin zur Charakterisierung und Prüfung.

Die Förderung durch das Land Thüringen ist Teil des Corona-Sonderförderprogramms „FuE-Schub“. In diesem Rahmen werden die wirtschaftsnahen Thüringer Forschungseinrichtungen insgesamt mit fünf Millionen Euro bei der Anschaffung von Geräten, Ausstattungen und digitalen Infrastrukturen unterstützt. Die Projekte müssen einem der fünf Schwerpunkte der Thüringer Innovationsstrategie zuordenbar sein.

Das Projekt „Digitalisierung eines durchgängigen Mikrosystemtechnik-Prototypingprozesses“
wird unter der Nummer 2021 WIN 0012 vom Freistaat Thüringen bzw. dem Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft (TMWWDG) mit Landesmitteln gefördert.