Forschung und Entwicklung von Design bis Prototyping

Wir sind Ihr Partner für Industrieforschung und Entwicklung von siliziumbasierten Sensoren.
Sie profitieren von unserer langjährigen Erfahrung in der Entwicklung und Fertigung. Wir bieten eine geschlossene in-Haus-Wertschöpfungskette vom Design bis zur Fertigung.
Tätigkeitsschwerpunkte sind MEMS und MOEMS mit höchster Stabilität und Zuverlässigkeit und Lösungen für spezielle photonische Detektoren und Detektorarrays, sowie Strahlungs- und Teilchendetektoren.
Sie erhalten angepasste kundenspezifische Lösungen für Ihre Sensorsysteme, sowie die Fertigung in Kleinserien und die Qualifikation der Zuverlässigkeit und Lebensdauer.



Mit Beginn zum 1. September 2021 möchte das CiS Forschungsinstitut jungen Schulabsolventen, aber auch Quereinsteigern, die Möglichkeit einer anerkannten IHK-Ausbildung bieten. Im Forschungsumfeld werden von erfahrenen Ausbildungsbeauftragten die Berufsbilder Industriekaufleute (m/w/d) sowie Mikrotechnologen (m/w/d) betreut. Wir freuen darauf, motivierte Bewerbende kennenzulernen.


Neuigkeiten

Mit Messestand auf der HM21 Digital Edition

In dieser Woche präsentieren wir auf der HM21 Digital Edition aktuelle Forschungsthemen und Projektergebnisse in der Entwicklung siliziumbasierter MEMS- und MOEMS-Sensorkonzepte [weiterlesen]


Frohe Ostertage - Kreativer Wettbewerb für die Kinder unserer Mitarbeitenden

Die Geschäftsführung des CiS Forschungsinstituts lud zu einer kreativen Mitmach-Aktion für die Kinder unserer Mitarbeitenden. In unserer Online-Galerie können die zahlreichen kreativen Einreichungen der jungen Künstler und Künstlerinnen bestaunt werden. Frohe Ostertage und bleiben Sie gesund [weiterlesen]


Erster Statusworkshop des BMBF-Wachstumskerns HIPS

Der 1. Statusworkshop des BMBF-Wachstumskerns HIPS findet am 7. April 2021 als kostenfreie online-Veranstaltung statt. Vom Gastgeber TU Ilmenau organisiert sind von 9:00 bis 16:30 Uhr Gäste und Interessenten herzlich willkommen. Das CiS Forschungsinstitut beteiligt sich in zwei Projekten an der Entwicklung einer innovativen Multisensorplattform für die Erfassung Sensorinformationen in anspruchsvollen Umgebungen [weiterlesen]


Weiterentwicklung des Gründungsprojekts "Ultrabreitband-Mikrowellen-Sensor-Technologie"

Das CiS Forschungsinstitut nutzt seine Kompetenzen in der Aufbau- und Verbindungstechnik für die Weiterentwicklung des Gründungsprojekts der Ilmsens GmbH. Verfahren wie Chip-to-Chip-Kontakte mit extrem kurzen und flachen Loops sowie ein langzeitstabiles, hermetisches Packaging treiben die Miniaturisierung des „System-in-Package“ Sensors voran [weiterlesen]


H2MEMS - Neuartiger Wasserstoffsensor mit höchster Sensitivität und Selektivität auf der Basis von siliziumbasierten MEMS-Sensorstrukturen

Als Spezialist für die Entwicklung siliziumbasierter Drucksensoren entwickelt und testet das CiS Forschungsinstitut im Projekt H2MEMS mit den Partnern Palladium-beschichtete MEMS-Strukturen. Die Volumenausdehnung von Palladium bei der Wasserstoffeinlagerung wird dabei als Messprinzip erprobt [weiterlesen]


SPIE Photonics West 2021 als Online Event

Die SPIE Photonics West 2021 findet vom 6. bis 11. März als reines Online Event statt. Das CiS Forschungsinstitut referiert im Rahmen der OPTO 2021 in zwei Vorträgen über aktuelle Forschungsergebnisse zum Emissionsverhalten von UV-LEDs sowie zu Abwärtswandlern zur Ansteuerung von UV-LEDs. Die Vorträge stehen während des gesamten Zeitraums registrierten Teilnehmern zur Verfügung [weiterlesen]


NanoSense - Entwicklung eines Härtemesskopfes auf Basis eines neuartigen kombinierten Kraft-Wegsensors

Für die Bestimmung der Oberflächenhärte im Nanometerbereich wird im gerade gestarteten Projekt „NanoSense“ ein neuer Messkopf aus der Kombination eines Kraft- und Wegsensors entwickelt. Er soll modular an gängige Universalprüfmaschinen und XY-Achsen Manipulatoren angeschlossen werden [weiterlesen]


Webinar mit Live-Demo: Siliziumbasierte Piezoresistive Kraftsensoren

Zum Thema „Siliziumbasierte Piezoresistive Kraftsensoren“ veranstaltet das CiS Forschungsinstitut ein kostenfreies Webinar mit Live-Demo am 20.04.2021 von 14:00 bis 15:00 Uhr
[weitere Informationen & Anmeldung]


Intelligente Entwicklungsumgebung für flexibles und schnelles Mikrosensorik-Prototyping

Mit Unterstützung der Europäischen Union im Rahmen des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) errichtet das CiS Forschungsinstitut eine intelligente Entwicklungsumgebung für flexibles und schnelles Mikrosensorik-Prototyping, das eine permanente, weitgehend automatisierte Parametererfassung und -steuerung im Verlauf der Mikrosystem-Prototypfertigung ermöglicht [Info anzeigen]


Gefördert durch den Freistaat Thüringen aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds

Unterstützt durch den europäischen Sozialfond trifft das CiS Vorbereitungen für die Modernisierung seiner Infrastruktur um für zukünftige Forschungs-und Entwicklungstätigkeiten fit zu sein [weitere Informationen als PDF]





Termine
12.04.2021 - 16.04.2021:
Hannovermesse
online, Deutschland [iCal]
18.04.2021 - 21.04.2021:
ICULTA 2021
online, Deutschland [iCal]
27.04.2021 - 28.04.2021:
W3+ Fair & Convention
Wetzlar, Deutschland [iCal]
27.04.2021 - 29.04.2021:
Smart Systems Integration
online, Deutschland [iCal]
03.05.2021 - 06.05.2021:
SMSI 2021 - Sensor and Measurement Science International
online + Nürnberg, Deutschland [iCal]

Alle Termine anzeigen