Spannende Vorträge zur elmug4future Konferenz

24.09.2019

Heute und morgen widmet sich die diesjährige Auflage der Technologiekonferenz »elmug4future« den Themenschwerpunkten „Condition, Health and Quality Monitoring - Sensors, Methods and Applications“. Im comcenter Brühl Erfurt treffen sich Experten aus Wissenschaft und Wirtschaft zu einem breiten Dialog. Mit Vorträgen zu aktuellen Entwicklungsergebnissen ist das CiS Forschungsinstitut morgen vertreten:

  • „Gesundheitsrisiken erkennen - natürliche Strahlenbelastung durch Radon“, Prof. Thomas Ortlepp
  • „Spectrally tunable microsensor for gas Analysis”, Andreas T. Winzer
    sowie
  • „Digitaler Zwilling - Produktlebenszyklus auf Basis von Sensornetzwerken und Zusammenhangsmodellen“, Dipl.-Ing. Geert Brokmann, CiS Forschungsinstitut als Netzwerkpartner im Verbundprojekt „VIPO – Virtuelle Produkt-/Prozessentwicklung und -optimierung für KMU“ (siehe News vom 05.03.2019)


Weitere Infos zu elmug4future hier:
www.elmug.de/de/elmug4future/programm-2019-tag-2/