Optische Sensoren am Puls der Zeit - ams OSRAM & CiS Forschungsinstitut gehen strategische F&E-Partnerschaft ein


06.05.2021

Das CiS Forschungsinstitut entwickelt seit vielen Jahren Sensoren zur Messung und Überwachung wichtiger Vitalparameter und kann auf eine fundierte Expertise auf diesem Gebiet verweisen. Mit dem optischen Im-Ohr-Sensor können die Herzfrequenz, die Herzfrequenzvariabilität und die Sauerstoffsättigung des Blutes auf der Basis der Photoplethysmographie (PPG) erfasst werden, was durch Vorstudien im klinischen Umfeld und in verschiedenen Alltagssituationen bereits mehrfach nachgewiesen wurde.

Ein Meilenstein in der Entwicklung des Sensors ist das patentierte, manschettenfreie Verfahren zur kontinuierlichen Messung von Blutdruckveränderungen einzelner Herzschläge. ams OSRAM ist ein weltweit führender Anbieter von optischen Lösungen mit langjähriger Erfahrung im Bereich der Vitalzeichenüberwachung. Vitalzeichensensoren von ams OSRAM ermöglichen die Messung von z.B. Blutdruck, Blutsauerstoff oder Herzfrequenz in Wearables.

ams OSRAM ist auf die Ergebnisse des CiS Forschungsinstitut aufmerksam geworden und eine strategische Partnerschaft eingegangen. Das Forschungsinstitut wird ams OSRAM bei der Entwicklung innovativer optischer Sensorlösungen für die Erfassung von Vitaldaten unterstützen und Know-how zu den entwickelten Verfahren und Sensorarchitekturen bereitstellen. Beide Partner versprechen sich von der Kooperation Synergieeffekte, um solche Sensoren und Verfahren in naher Zukunft für Patienten und Endanwender in Form von Wearables und Hearables verfügbar zu machen.


Die Marke ams ist Eigentum der ams AG, die Marke OSRAM ist Eigentum der OSRAM GmbH. Die Kombination der Marken ams und OSRAM stellt keine neue Marke dar.