Technologie Wettbewerb getstarted2gether geht in die 4. Runde


09.08.2021

Der Wettbewerb getstarted2gether (gs2g) richtet sich an technologieorientierte Gründer/innen oder Gründerteams aus Wirtschaft und Wissenschaft, die für die notwendige Weiterentwicklung des Gründungsvorhabens das technische Equipment einer Thüringer WINAFO nutzen. Bis zum 6. September 2021 können sich interessierte Gründerteams und Jungunternehmer beim Forschungs- und Technologieverbund Thüringen e.V. (FTVT) bewerben.

Die erfolgreichen Teilnehmer des gs2g-Pitches am 9. September 2021 erhalten anschließend ein Angebot (Letter of intent) für ein Betreuungsprojekt einer Thüringer Forschungseinrichtung (WINAFO). Damit sind die Voraussetzungen erfüllt, einen entsprechenden Förderantrag bei der Thüringer Aufbaubank (TAB) stellen zu können. Die folgende Projektlaufzeit sollte auf sechs Monate ausgerichtet sein. Zum Abschluss der Projektlaufzeit erhalten die TeilnehmerInnen je nach Art des Vorhabens eine qualifizierte Empfehlung für weitere Aktivitäten.

Wir wünschen allen Teilnehmenden gutes Gelingen und viel Erfolg!

Weitere Informationen zum Wettbewerb:
https://www.ftvt.de/