CiS auf der SPIE Photonics West 2020 in San Francisco

12.02.2020

Mit der wiederholten Teilnahme an der SPIE Photonics West 2020 in San Francisco, die als weltweit größte jährliche Veranstaltung für die Photonik, Laser und biomedizinische Optik gilt, konnte das CiS Forschungsinstitut auch international seine Kompetenzen im Design sowie in der Herstellung und Montage von kundenspezifischen optischen Mikrosensoren demonstrieren.
Als Aussteller im Deutschen Pavillon im Rahmen der Photonics West Exhibition sowie mit mehreren Beiträgen während der OPTO Conferences legte das CiS Forschungsinstitut den Schwerpunkt auf aktuelle Forschungsergebnisse und neuste Technologien wie miniaturisierte fasergekoppelte MOEMS-Systeme und supraleitende Einzelphoton-Detektoren. Präsentierte Innovationen können Anwendungen in der erfolgreichen Kommerzialisierung der Quantenkryptographie und des Quantencomputings finden.

Wissenschaftliche Beiträge:

Miniaturization of the Hanbury Brown-Twiss configuration
Paper 11293-18
Author(s): Martin Jahn, Dominik Karolewski, Julia Baldauf, Geert Brokmann, Thomas Ortlepp, CiS Forschungsinstitut für Mikrosensorik GmbH (Germany)

Molybdenum silicide in infrared emitting devices
Paper 11293-33
Author(s): Julia Baldauf, CiS Forschungsinstitut für Mikrosensorik GmbH (Germany); Rüdiger Schmidt-Grund, Technische Univ. Ilmenau (Germany); Manfred Reiche, Thomas Ortlepp, CiS Forschungsinstitut für Mikrosensorik GmbH (Germany)

Chip level fiber coupling
Paper 11286-38
Author(s): Christian Möller, Hans-Georg Ortlepp, Indira Käpplinger, Kristin Neckermann, Thomas Ortlepp, CiS Forschungsinstitut für Mikrosensorik GmbH (Germany)